Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Grenzgänger-Route erweitert Angebot

Vor rund drei Monaten ist die Radwanderstrecke „Grenzgängerroute Teuto-Ems“ offiziell eröffnet worden. Das touristische Angebot um die Route ist jetzt ergänzt worden. Die Strecke entlang der Landesgrenze zwischen Niedersachsen und NRW findet bei Radfahrern bereits großen Anklang. Als zusätzliche Attraktion gibt es jetzt Exkursionen auf alten Schmugglerwegen. An acht Tagen zwischen August und Anfang Oktober gibt es organisierte Touren mit Zielen in den Kreisen Warendorf, Gütersloh und Osnabrück. Bis zu 25 Teilnehmer können mitfahren. Informationen dazu gibt es bei der Stadt Versmold oder beim Reisebüro und Busunternehmen Sieckendiek, das auch einen Sitz in Warendorf hat.