Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Grippewelle auch im Kreis Warendorf

Die Grippewelle schwappt derzeit auch durch den Kreis Warendorf. Sowohl die harmloseren grippalen Infekte, als auch die durch Viren verursachte Influenza treten derzeit vermehrt auf. Daten des Robert-Koch-Insituts bestätigen die Beobachtung vieler niedergelassener Ärzte aus dem Kreis: -  einen spürbaren Anstieg von Grippe-Erkrankungen seit dem Jahresende. Die Grippewelle sei in dieser Saison auch stärker als im Vorjahr, erklärt der Sprecher des Warendorfer Praxisnetzes, Rolf Thelen. Erst ab Ende Januar rechnet Thelen wieder mit rückläufigen Zahlen.