Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Größter Drogenfund im Kreis Warendorf

Rauschgiftfahnder der Kreispolizei haben in Drensteinfurt mehr als 20 Kilo Marihuana sichergestellt. Schon am Mittwoch hatten die Polizisten die Wohnung durchsucht und zwei 18jährige Männer vorläufig festgenommen. Neben 23,5 Kilo Marihuana fanden sie dabei auch 50 Gramm Kokain und eine illegale scharfe Schußwaffe. Es handelt sich um die größte Menge Rauschgift, die im Kreis Warendorf jemals sichergestellt wurde. Das Marihuana hat einen geschätzten Straßenverkaufswert von etwa 170.000 Euro.