Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Großbrand: Rauchwolke über dem Südkreis

Durch einen Großbrand in Lippstadt im Nachbarkreis Soest ist am frühen Morgen eine große und schadstoffhaltige Rauchwolke auch in den Kreis Warendorf gezogen. Die Feuerwehr bat die Menschen in Wadersloh, Liesborn, Ahlen und Beckum, sie sollten Fenster und Türen geschlossen halten. Inzwischen ist diese Gefahr zwar gebannt, aber es gibt noch Sicherheitshinweise: weil möglicherweise schädliche Styroporteilchen auch über dem Kreis Warendorf niedergegangen sind, sollen Kinder zunächst nicht auf Spielplätzen spielen. Auch frisches Obst sollte vorsichtshalber nicht gegessen werden, und auf Haustiere sollte man achten. Bei Fragen gibt es ein Bürgertelefon unter 02581/ 53-7777.
Das Feuer in einem Lippstädter Gewerbegebiet war der Nacht um kurz vor Mitternacht ausgebrochen. In Flammen stand dort ein Betrieb, der Hartschaum verarbeitet. Die Firma brannte in voller Ausdehnung, die Feuerwehr ging unter Atemschutz gegen den Brand vor. Die Löscharbeiten mussten zwischenzeitlich unterbrochen werden, weil Gasleitungen, -flaschen und ein großer Gastank zu explodieren drohten. Löschzüge aus dem ganzen Umkreis sind im Einsatz, auch Hilfe aus dem Kreis Warendorf wurde hinzugezogen: die Fernmeldeeinheit des Kreises, ein Einsatzleitwagen und 125 Atemfilter wurden ausgesandt. Insgesamt waren rund 350 Einsatzkräfte vor Ort. Die Nachlöscharbeiten werden wohl den ganzen Tag dauern.

Infoabend: Eltern wollen Laurentiusgrundschule in Warendorf umwandeln
Soll die Laurentius-Grundschule in Warendorf eine Gemeinschaftsschule werden? Bislang ist sie eine katholische Bekenntnisschule. Mit diesem Thema beschäftigt sich am Abend eine Info- und...
L 585 in Telgte morgen Nachmittag wieder frei
Die Verkehrslage in Telgte wird sich ab morgen (21.09) etwas entspanne. Die Arbeiten zwischen Emstor und Baßfeld sollen morgen abgeschlossen sein, teilte die Stadt Telgte heute mit. demnach soll die...
5,2 Millionen Euro für Drensteinfurter Bahnhof
Für den Umbau des Bahnhofs in Drensteinfurt gibt es jetzt Hilfe vom Land NRW. Rund 5,2 Millionen Euro werden bereitgestellt, um den Bahnhof barrierefrei zu machen. Darüber informiert der heimische...
NRW-Umweltministerin Heinen-Esser kommt nach Beckum
Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Ursula Heinen-Esser, kommt heute in den Kreis Warendorf. Sie ist am Abend Gast im TwinCable am Beckumer Tuttenbrocksee. Auf...
Drogendelikt mit Körperverletzung am Bahnhof in Neubeckum
Was ist am Bahnhof in Neubeckum genau passiert? Das versucht jetzt die Kreispolizei zu klären. Es ging am Freitagabend um Drogen und um eine Körperverletzung – nun werden Zeugen gesucht. Ein...
Kommunen im Kreis Warendorf erinnern an die Briefwahl
Am Sonntag ist Bundestagswahl. Wer im Kreis Warendorf per Briefwahl wählt, sollte seine Unterlagen frühzeitig in die Post geben. Darauf machen gleich mehrere Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf...