Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Großer Fahndungserfolg der Polizei

Sieben Jugendliche im Alter zwischen 15 und 21 Jahren stehen unter dringendem Tatverdacht, für die Einbruchserie der letzten Monate an Schulen und öffentlichen Einrichtungen verantwortlich zu sein. Am Mittag machte die Polizei in Beckum nähere Angaben zum Fahndungserfolg: Danach sollen die Jugendlichen in wechselnder Besetzung für mindestens 24 Einbrüche verantwortlich sein, bei denen ein Schaden von rund 70.000 Euro entstanden ist. Da besonders Schulen betroffen waren, will nun die Stadt Schadensersatz geltend machen. Alleine die Antonius-Schule wurde sechs Mal von den Einbrechern heimgesucht. Dabei war der Sachschaden höher als die eigentliche Beute.