Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Großübung am Flughafen Münster- Osnabrück

Am Flughafen Münster Osnabrück läuft zur Stunde immer noch eine Großübung von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Um Genau 7 Uhr 14 wurde Großalarm ausgelöst. Simuliert wird ein Flugzeugabsturz einer Boeing 737 beim Landeanflug. Über 700 Rettungskräfte und rund 200 Statisten sind im Einsatz. Ein erstes Zwischenfazit der Bezirksregierung Münster fällt schon einmal positiv aus. Ein genaues Ergebnis gibt es erst in gut einer Woche. Zu dieser Übung ist der FMO alle 2 Jahre verpflichtet.