Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gründungsfeier der Montessori Sekundarschule

Die Montessori Sekundarschule in Sendenhorst feiert am Vormittag ihren Start. Sie ist die einzige ihrer Art im Kreis Warendorf und eine der ersten Sekundarschulen in freier Trägerschaft im Regierungsbezirk Münster. Mit der Gründungsfeier wird die Schule nun auch offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Dazu reisen auch Vertreter des NRW-Schulministeriums nach Sendenhorst. Die Vorbereitungen für den Start der Schule liefen mehr als zwei Jahre. Daran waren fast ausschließlich Ehrenamtliche beteiligt, heißt es von der Geschäftsführung. Zu Beginn dieses Schuljahres konnte es dann losgehen. Die Schule hat 40 Fünftklässler. Das Kollegium besteht aus acht Lehrern, einer Sozialpädagogin und zwei integrativen Kräften. Nächste Woche Samstag, am 23. November, gibt es einen Tag der offenen Tür.