Responsive image

on air: 

Marco Zaremba
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Grünen kritisieren Kitabeitragspläne

Die Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen im Kreis Warendorf sollen zum nächsten August steigen. Im Kreisausschuß steht das Thema am Vormittag auf der Tagesordnung. Gestern hatte der Finanzausschuß grünes Licht für die Pläne gegeben. Die Grünen im Kreis haben schon reagiert. Sie kritisieren die Pläne in wesentlichen Punkten. Die Eltern aus der untersten Einkommensgruppe sollen künftig bei einer Buchung von 45 Stunden eine Pauschale von 10 Euro zahlen. Momentan ist der Kita-Besuch für diese Kinder noch kostenfrei. Außerdem kritisieren die Grünen die geplante Einführung eines Beitrags für Geschwisterkinder in Höhe von 30 Prozent des regulären Betrages. Bislang mussten Eltern nur für das erste Kind bezahlen. Die Pläne seien nicht familienfreundlich, sagte Grünen-Fraktionschefin Cornelia Lindstedt. Der Kreistag entscheidet in der kommenden Woche endgültig über die Pläne. Nicht betroffen sind die Städte Ahlen, Beckum und Oelde - die haben eigene Beitragstabellen.