Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gute Chancen für Jugendliche auf dem Ausbildungsmarkt

Mehr freie Ausbildungsplätze als unversorgte Bewerber: So sieht der Ausbildungsmarkt zurzeit im Kreis Warendorf aus. Das geht aus aktuellen Daten der Arbeitsagentur Ahlen Münster hervor. Die Betriebe im Kreis Warendorf haben aktuell noch 639 offene Ausbildungsplätze. Dem gegenüber stehen 425 Bewerber, die noch suchen. Wer also noch keinen Ausbildungsplatz hat, kann im Kreis Warendorf rein rechnerisch noch zwischen 1,5 Stellen wählen. Allerdings passen Angebot und Nachfrage nicht immer zusammen: Probleme für Bewerber sind zum Beispiel zu lange Pendelstrecken oder fehlende Angebote im Wunschberuf. Aus Unternehmenssicht entsprechen Bewerber oft nicht dem eigenen Anforderungsprofil. Besonders gute Chancen haben Jugendliche im Kreis derzeit noch in den Bereichen Einzelhandel, als Berufskraftfahrer oder in der Altenpflege, heißt es von der Arbeitsagentur.