Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gymnasien im Kreis sind schon fit für das "neue alte" G9-Abi

Die Fünft- und Sechstklässler bei uns im Kreis starten an den Gymnasien nach den Ferien in G9  - machen ihr Abitur also wieder nach neun Jahren. Das bedeutet: Neue Kernlernpläne, neue Stundentafeln und neue Schulbücher. Die Schulen sind aber gut vorbereitet - das hat eine Radio-WAF-Umfrage ergeben.

In unseren Gesprächen machten die Schulleiter einen recht entspannten Eindruck, schließlich sind sie "Kummer gewohnt", sagen sie. Das Ganze laufe ja ähnlich kurzfristig ab wie damals, als sie von G9 auf G8, also die verkürzte Zeit zum Abitur, umstellen mussten. Philipp Hermeier vom Thomas-Morus-Gymnasium in Oelde sagte uns das Ganze fordere aber natürlich am Ende von den Lehrerinnen und Lehrern viel zusätzliche Zeit, z.B. weil sie Info-Veranstaltungen besuchen müssen. Außerdem sind wohl die neuen Schulbücher noch nicht fertig. Hier müssen die Schulen dann erstmal mit den alten Büchern weiterarbeiten und später umstellen.

Konzepte für Nachnutzung der Beelener Grundschule werden vorgestellt
Wie soll die ehemalige Grundschule in Beelen in Zukunft genutzt werden? Die Gemeinde Beelen hat dazu jetzt eine Bürgerinformationsveranstaltung für Anfang September angekündigt. Insgesamt sollen drei...
NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart spricht Unternehmen im Kreis Mut zu
NRW-Wirtschaftsminister Anderas Pinkwart hat sich heute mit Unternehmern aus den Kreisen Warendorf und Gütersloh ausgetauscht. Es ging um die aktuelle Lage und Chancen, die aus der Corona-Krise...
Corona: Schulleiter aus Ahlen zieht Bilanz der ersten Schulwoche
Im Kreis Warendorf ist die erste Woche des neuen Schuljahres rum. Die Schulen haben erste Erfahrungen sammeln können, wie es mit den Corona-Schutzmaßnahmen im Regelbetrieb läuft. Dazu gehört auch die...
Schnelles Internet für Schulen im Kreis Warendorf
Im Kreis Warendorf schreitet der digitale Ausbau an Schulen voran: Die Oelder Schulen sind schon alle am Glasfaser-Internet angeschlossen. In Beckum rechnet man mit einem Ausbau bis 2023/24. In...
Ladegerätehersteller Friwo aus Ostbevern im Minus
Die Friwo AG mit Sitz in Ostbevern hat ihre Bilanz für das erste Halbjahr 2020 vorgelegt. Das Unternehmen, das unter anderem Ladegeräte und Stromversorgungen herstellt, kämpft mit roten Zahlen. Durch...
Schulstart der Paul-Gerhardt-Schule in Beckum am neuen Standort
Im Kreis Warendorf ist das neue Schuljahr angelaufen. Für die Schüler der Paul-Gerhardt-Schule in Beckum bedeutet das auch gleichzeitig eine neues Schulgebäude. Denn ihre Grundschule ist in die ...