Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Haftbefehl gegen Jugendlichen

Gegen einen jugendlichen Einbrecher aus Hamm ist jetzt Haftbefehl erlassen worden. Der 15-jährige war in Oelde auf frischer Tat von der Polizei ertappt worden. Ein Zeuge hatte am Dienstag zwei Jugendliche über einen Zaun an der Straße „Zur Polterkuhle“ steigen sehen und die Polizei alarmiert. Die Beamten fanden eine aufgehebelte Terrassentür, und im Haus selbst zwei Jugendliche aus Hamm – ein Mädchen und einen Jungen. Sie hatten Einbruchswerkzeug und schon erbeuteten Schmuck dabei. Vor dem Haus fiel den Polizisten außerdem ein geparktes Auto auf. Es stellte sich heraus, dass es Familienangehörigen der Verdächtigen gehörte. Der Wagen wurde sichergestellt. Das 13-jährige Mädchen wurde dem Jugendamt übergeben, weil es seine Eltern nicht nannte. Gegen den 15-Jährigen Jungen erließ der Amtsrichter in Beckum dagegen Haftbefehl wegen Widerholungs- und Fluchtgefahr.

Deutsche Glasfaser: keine weiteren Ausfälle bei Reparaturarbeiten in Ostbevern
Vergangene Woche waren in Ostbevern bei vielen Privatpersonen und Firmen Internet und Telefon ausgefallen – eine Leitung war bei Bauarbeiten beschädigt worden. In dieser Woche laufen die restlichen...
Rohrnetzspülungen im Warendorfer Süden
Teile des Warendorfer Südens sind im Oktober immer mal wieder ohne Wasserversorgung. Darauf machen jetzt die Stadtwerke Warendorf aufmerksam. Grund dafür ist die routinemäßige Spülung des Rohrnetzes. ...
Grippeimpfung wird in diesem Jahr besonders empfohlen
Das Kreisgesundheitsamt rät jetzt im Herbst zur Grippeimpfung. Das gelte ganz besonders für Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, heißt es aus dem Kreishaus. Die Liste der Risikopatienten ist...
Schulbusse in Sassenberg: zu voll und zu früh
In Sassenberg macht sich eine Gruppe von Eltern für verbesserte Schulbus-Verbindungen stark. Gerade jetzt in Corona-Zeiten könne es nicht sein, dass die Busse übervoll sind, sagen sie. Außerdem...
Hohe Bußgelder für Fake-Namen auf Corona-Gästeliste im Kreis Warendorf
Wer auf einer Corona-Gästeliste im Restaurant einen falschen Namen angibt, muss ab morgen mit einem Bußgeld von 250 Euro rechnen. Das hat NRW-Gesundheitsminister Laumann heute (Mittwoch 30.9.) in...
Grundschule in Westkirchen hat keine neuen Corana-Fälle
Inzwischen liegen auch die Corona-Testergebnisse aus einer ersten Grundschule vor, teilte der Kreis Warendorf auf unsere Nachfrage mit. In der St. Jakobus-Grundschule in Westkirchen ist demnach keine...