Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Haftstrafen für zwei Beckumer Cannabis-Züchter

Das Landgericht Münster hat zwei Männer, die in Beckum eine Marihuana-Plantage betrieben haben, zu jeweils zwei Jahren und zehn Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt. 380 Pflanzen hatte die Polizei in einem Haus beschlagnahmt, das einem der beiden Verurteilten gehört. Die beiden 40 und 41jährigen Angeklagten sagten aus, dass die Plantage von einem holländischen Mieter angelegt worden sei, der dann spurlos verschwand. Ab November 2016 aber hätten der Hauseigentümer und sein Mitangeklagter die Plantage in Eigenregie weiterbetrieben. So sah es das Gericht. Es blieb beim Strafmaß aber unter dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Ein dritter Mitangeklagter kam mit einer Bewährungsstrafe davon.