Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Handwerker nutzen die Sommerferien an den Schulen

In den Sommerferien werden die Schulen im Kreis fit für das neue Schuljahr gemacht. Neben neuem Anstrich und Einbau einer Akustikdecke zum Beispiel im Kopernikus-Gymnasium in Beckum gibt es auch größere Maßnahmen – zum Beispiel in Ahlen und in Oelde. Die Schüler der Gesamtschule Oelde können sich nach den Ferien über eine größere Mensa freuen. Statt wie bisher 90 Plätzen stehen dann 250 Sitzplätze zur Verfügung. In der Theodor-Heuss-Schule werden aktuell Technikräume geschaffen. Die eigentlichen Sanierungsarbeiten haben allerdings schon vor den Ferien begonnen. Neue Verwaltungs- und Lehrerzimmer entstehen derzeit im Thomas-Morus-Gymnasium. Anfang 2015 werden sie fertiggestellt sein. In Ahlen werden neben dem gerade fertiggestellten neuen Bodenbelag der Sporthalle in Dolberg unter anderem die Toiletten der Martin-Grundschule erneuert. Am Albertus-Magnus Gymnasium in Beckum wird eine Fassadenseite saniert. Außerdem werden sich die Schüler über schöne neue Duschräume und über einige frisch renovierte Klassenräume freuen können. Insgesamt verbaut dort die Stadt Beckum gut 230.000 Euro. Aber auch an der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum geht es in den Sommerferien voran. Die neue Mensa soll fertiggestellt werden. Mit Hochdruck wird die Städtische Gesamtschule Warendorf an der Kapellenstraße vergrößert. So sollen fünf neue Klassenräume und ein Differenzierungsraum entstehen. Die Bauarbeiten gehen in den Sommerferien gut voran, hieß es auf Nachfrage. Man liege im Zeit- und auch Kostenplan. Gut 580.000 Euro soll die Baumaßnahme kosten. Der Anbau werde erst Weihnachten fertiggestellt sein. Bis dahin müssen die Schüler der Gesamtschule Warendorf mit Containern vorlieb nehmen. Für 2015 soll außerdem die Schulmensa vergrößert werden und eine neue Toilettenanlage entstehen.

Viele Baustellen zwischen Telgte und Münster
Zwischen Telgte und Münster brauchen Autofahrer derzeit Geduld – besonders an der Baustellenampel, die am Jägerhaus zwischen Telgte und Handorf steht. Dazu kommt die Großbaustelle Umgehungsstraße rund...
Energiesparprojekt an Schulen und Kitas in Ahlen wird fortgesetzt
Damit Kinder lernen, wie man Energie spart, verleiht die Stadt Ahlen ab sofort entsprechende Messegeräte-Koffer und Materialkisten an Schulen und Kitas. Damit wird das langjährige Energiesparprojekt...
Kinder- und Jugendtalk in Drensteinfurt, Walstedde und Rinkerode
Mit einem speziellen Talk will die Stadt Drensteinfurt rausfinden, welche Freizeitangebote sich die Kinder und Jugendlichen nach der Coronapandemie wünschen. In der kommenden Woche will man deswegen...
Menschenkette durch den Kreis
Mit einer Menschenkette in Deutschland, Österreich und Italien soll am Samstag auf die Menschrechte aufmerksam gemacht werden – auch bei uns im Kreis Warendorf. Hier bei uns soll die Menschenkette...
Baustellenampel auf L 792 in Ostenfelde wird abgebaut
Die Baustellenampel auf der L 792 in Ostenfelde wird morgen abgeschaltet. Das hat der Landesbetrieb Straßen.NRW heute mitgeteilt. Ostenfelde war offizielle Umleitungsstrecke zwischen Ennigerloh und...
Haushalt 2022: Der Kreis bleibt bei seiner Finanzpolitik
Der Kreis Warendorf will seine nach eigenen Angaben "solide Finanzpolitik trotz der Belastungen durch die Corona-Pandemie fortsetzen". Landrat Olaf Gericke hat zusammen mit Kämmerer Stefan Funke den...