Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Hauptzollamt Münster zieht Bilanz

Im vergangenen Jahr hat das Hauptzollamt in Münster seine Einnahmen mehr als verdoppelt. Das Zollamt hat jetzt seine Jahresbilanz 2015 vorgestellt. Demnach wurden insgesamt rund 1,68 Milliarden Euro an Steuern eingenommen. Der Zuwachs liegt hauptsächlich daran, dass der Zoll seit 2014 auch die KfZ-Steuer einzieht. Auch bei der Bekämpfung von Schwarzarbeit und Rauschgiftschmuggel habe das Hauptzollamt Erfolge erzielt, sagt Leiterin Astrid Scholz. Am Flughafen Münster-Osnabrück dagegen werden häufig Elektronik oder Schmuck geschmuggelt.
{media:1}
Das Abkommen verbietet den Handel mit gefährdeten Lebewesen oder Pflanzen. Häufig beschlagnahmt werden Korallen und Tierhaar. Das Hauptzollamt hat rund 520 Beschäftigte in seinem Bezirk. Zuständig ist es für die Kreise Borken, Coesfeld und Steinfurt sowie für den westlichen Teil des Kreises Warendorf und die Stadt Münster.