Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Haus der Generationen soll saniert werden

Seit gut fünf Jahren gibt es in Everswinkel das Haus der Generationen im alten Hot-Gebäude. Das ist in die Jahre gekommen. Sprachkurse, Malangebote oder auch offene Treffs finden dort statt. Die Gemeinde will jetzt Fördermittel beim Land beantragen – für die Sanierung. Sie will das Haus der Generationen an der Nordstraße barrierefrei ausbauen – unter anderem mit einer automatischen Eingangstür sowie mit einem Hublift. Die Mittel in Höhe von 265.000 Euro sollen aus dem Städtebauförderprogramm „Investitionspaket Soziale Integration im Quartier NRW 2017" kommen. Die Gemeinde Everswinkel müßte einen Eigenanteil in Höhe von 26.500 Euro leisten. Dieser soll bereitgestellt werden, so der einstimmige Beschluss des Hauptausschusses. Der Rat muss noch grünes Licht geben.