Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

"Haus der Talente" will junge Flüchtlinge fördern

Im „Haus der Talente“ in Ahlen sollen junge Flüchtlinge lernen, auf eigenen Beinen zu stehen. Der Arbeiter-Samariter-Bund, ASB, hat das Wohnheim jetzt offiziell in Betrieb genommen. Die Stadt Ahlen überreichte dem ASB symbolisch den Schlüssel für den ehemaligen Hotel und Gaststättenbetrieb „Haus am Park“. Künftig wird der ASB hier bis zu 10 junge Männer auf den Arbeitsmarkt vorbereiten. Es geht darum, ihre Fähigkeiten und Neigungen zu erkennen und zu fördern – und sie so in Gesellschaft und Beruf zu integrieren. Die jungen Flüchtlinge werden sich etwa ein halbes Jahr im „Haus der Talente“ aufhalten.