Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Haushalt in Ahlen bedient sich an der Rücklage

Mit den Stimmen der CDU-Mehrheit hat der Rat der Stadt Ahlen am Abend den Haushalt verabschiedet. Er ist ausgeglichen - aber nur, weil 6,3 Millionen Euro aus der Rücklage entnommen wurden. Für die CDU-Mehrheit war das am Nachmittag der Erfolg einer eisernen Sparpolitik. Die lasse sogar noch einen kleinen Spielraum für Investitionen in den Wirtschafts-, Schul- und Sportbereich und für den wichtigen Hochwasserschutz. Für die SPD wurde in vielen Bereichen eben an den falschen Stellen gespart - so zum Beispiel bei der Streichung einer Hausmeisterstelle an der Paul Gerhardt Schule. Grünen Chefin Petra-Pähler Paul warf der Verwaltung sogar Rat-, Hilf- und Orientierungslosigkeit vor. Die FDP vermisste im Haushalt ein konsequentes gemeinsames Sparziel und lehnte ihn darum ebenfalls ab.