Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Haushalt in Beckumer Rat eingebracht

In Beckum ist am Abend der Haushalt eingebracht worden: Einnahmen von gut 73 Millionen Euro stehen Ausgaben von knapp 81 Millionen Euro gegenüber. Das Loch ich Höhe von acht Millionen Euro muss aus der allgemeinen Rücklage gestopft werden. Bürgermeister Karl- Uwe Strothmann zählte im Radio WAF-Gespräch die Gründe für die finanziellen Probleme der Stadt auf: Auf der Ausgabenseite die Erhöhung der Kreisumlage. Und auf der Einnahmenseite sind es weniger Steuern und Schlüsselzuweisungen. Um gegenzusteuern will die Stadt in diesem Jahr die Grund- und Gewerbesteuern erhöhen. Dadurch erhofft man sich Mehreinnahmen in Höhe von 3,6 Millionen Euro. Im April soll der Beckumer Haushalt verabschiedet werden.