Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Haushalt unter Dach und Fach

Mit einer am Ende klaren Mehrheit hat der Rat in Telgte den Haushalt 2014 verabschiedet. Die CDU-Fraktion, die sich im Finanzausschuss noch enthalten und somit für ein Abstimmungspatt gesorgt hatte, stimmte jetzt zusammen mit den Grünen dem Entwurf von Bürgermeister Pieper zu. SPD und FDP blieben bei ihrem Nein. Bei einem Volumen von gut 32 Millionen Euro muss die Stadt ein Defizit von etwa 4,3 Millionen aus Rücklagen finanzieren. Auch neue Investitionskredite sind eingeplant. Der Streit um den Ausbau des Telgter Schulzentrums wurde durch eine Präambel entschärft: Darin wird festgehalten, Tempo und Umfang des Ausbaus den finanziellen Möglichkeiten anzupassen. Für die Umsetzung eines Gesamtkonzeptes gebe es derzeit keinen Spielraum.