Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Haushaltsbefragung abgeschlossen

Die Haushaltsbefragung zum Wohnungsbedarf in Alverskirchen ist abgeschlossen. 45 Prozent der Fragebögen sind ausgefüllt zurückgekommen, hieß es auf unsere Nachfrage aus dem Everswinkeler Rathaus. Das sei ein schöner Rücklauf, normal seien 25 Prozent. Seit Mitte Dezember hatten die Bürger Gelegenheit, sich zum Wohnungsbedarf in Alverskirchen zu äußern. Insgesamt 775 Fragebögen wurden an die Haushalte verteilt. Die Bögen werden jetzt von einem Stadt- und Raumplanungsbüro in Dortmund ausgewertet. Dort wird im Rahmen einer Bedarfsanalyse auch eine Bevölkerungs- und Haushaltsprognose erstellt. Außerdem wird ermittelt, welche Möglichkeiten schon vorhandene Bebauung und Grundstücke bieten. Die Auswertung wird einige Wochen dauern. Vor Mitte Februar wird nicht mit einem Ergebnis gerechnet.

Strandbad in Sassenberg startet in die Badesaison
Im Strandbad am Feldmarksee in Sassenberg beginnt morgen (3.7.) die neue Badesaison. Ab 10 Uhr ist das Strandbad geöffnet. Wegen der Corona-Pandemie dürfen gleichzeitig maximal 700 Besucher rein. ...
Tönnies: Metzgereien im Kreis Warendorf spüren noch kein Auswirkungen
Wegen des Corona-Ausbruchs beim Fleischriesen Tönnies in Rheda bleibt das Werk bis auf Weiteres geschlossen. Die Schweine müssen aber trotzdem geschlachtet werden – an alternativen...
Sendker: Hilfe für Bustouristik im Kreis Warendorf
Der Bundestag hat gestern (02.07) weitere Haushaltsmittel freigegeben, um die Folgen der Corona-Krise abzufedern. Darunter befindet sich auch ein Förderprogramm für die Bustouristik – und davon...
Aktuelle Corona-Zahlen für den Kreis Warendorf
Die Gesamtzahlen der Coronainfektionen im Kreis Warendorf steigen leicht an. Das meldet das Gesundheitsamt am Donnerstag (2. Juli). Aktuell zählt der Kreis nun 303 akut Infizierte. Seit März wurden...
Provisorische Freigabe der Bahnbrücke in Vadrup gefordert
Seit Anfang letzten Monats ist die Brücke Voßhaar in Vadrup gesperrt – am 5. Juni war ein Teil der Brücke auf die dortige Schienenstrecke gestürzt. Seitdem ermittelt die Staatsanwaltschaft. Das ...
Per Dringlichkeitsentscheidung: Hilfsmaßnahmen in Drensteinfurt beschlossen
Drensteinfurts Bürgermeister Carsten Grawunder hat ein Hilfspaket für Unternehmen und Vereine der Stadt auf den Weg gebracht. Dafür hat er die Option der Dringlichkeitsentscheidung gezogen. Gemeinsam...