Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Heessen: Geldautomat gesprengt

In Hamm-Heessen haben Unbekannte in der Nacht einen Geldautomaten im Vorraum eines Baumarktes gesprengt. Die Polizei konnte seitdem allerdings schon einen Tatverdächtigen festnehmen. Der Vorfall erinnert stark an einen Einbruch in einem Baumarkt in Oelde vor gut einem Monat: gegen drei Uhr früh brachen die unbekannten Täter in den Vorraum des OBI in Hamm-Heessen ein und sprengten den Geldautomaten dort in die Luft. Während die Täter in Oelde aber unerkannt entkamen, wurde diesmal ein Verdächtiger festgenommen. Ein weiterer wird noch gesucht: eine Hundertschaft der Polizei hat ein Feld umstellt, eine zweite durchkämmt es. Auch ein Hubschrauber wurde eingesetzt. Noch wird untersucht, ob es eine Verbindung zu dem Fall in Oelde gibt – wie vor einem Monat wurde aber auch jetzt in Heessen das erbeutete Geld durch eine Farbpatrone markiert und damit wertlos gemacht.