Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

"HeidelbergCement" im DAX

Das Unternehmen Heidelberg Cement wird zum 21. Juni in den DAX aufgenommen. Das hat die Deutsche Börse auf Empfehlung des Arbeitskreises Aktienindizes entschieden. Damit ist das Unternehmen, dass auch ein Werk in Ennigerloh betreibt, in die Riege der 30 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland aufgenommen worden. Damit sei ein wichtiges Ziel für 2010 erzielt, so der Vorstandsvorsitzende Bernd Scheifele. Der Aufstieg in den DAX spiegle die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens in den vergangenen 12 Monaten wieder, heißt es in einer Mitteilung. Heidelberg Cement kann als erstes Unternehmen der Bau- und Baustoffindustrie in den DAX- Index aufrücken. Das Unternehmen beschäftigt rund 53 Tausend Mitarbeiter an 2500 Standorten in 40 Ländern.