Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Heim für Suchtkranke eingeweiht

In einem neu gebauten Wohn- und Pflegeheim in Neubeckum können jetzt 31 suchtkranke Menschen aus der Region betreut werden. Der Bedarf an Wohnplätzen sei groß, sagte uns Heimleiter Wilfried Röhler. Für die bisherigen 15 Plätze hatte es eine lange Warteliste gegeben. In dem 1,2 Millionen Euro teuren Neubau seien 16 weitere Wohnplätze entstanden. Bei der Betreuung verfolge das Heim ein besonderes Konzept, sagte der Leiter Wilfried Röhler. So sollen die Kranken im laufe des Aufenthaltes wieder ein selbständige Leben erlernen. Trägerin des neuen Wohn- und Pflegeheims für suchtkranke Menschen ist die St. Vincenz-Gesellschaft aus Ahlen, die mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe die neue Konzeption entwickelt hat.