Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Heimische Schüler machen mit bei "Jugend forscht"

„Jugend forscht 2018“ steht an. Der IHK-Regionalwettbewerb der Nachwuchsforscher startet heute.  Zunächst experimentieren die Schüler – das ist die Altersgruppe bis 14 Jahren. Morgen forscht dann die Jugend. 35 Schulen aus dem Münsterland und darüber hinaus nehmen diesmal an dem Wettbewerb teil. Darunter sind fünf aus dem Kreis Warendorf. Aus Ahlen stellen Schüler der Städtischen Sekundarschule ihre Arbeit vor. Aus Sendenhorst ist die Realschule Sankt Martin dabei, das Gymnasium in Telgte ist vertreten und gleich zwei Schulen aus Warendorf: mit dem Gymnasium Laurentianum und dem Paul-Spiegel-Berufskolleg. 131 Projekte sind angemeldet. Präsentiert werden die Forschungsarbeiten heute und morgen in der Stadthalle Hiltrup – jeweils von 10 bis 13 Uhr. Ziel des Wettbewerbs ist es, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern.

Foto: Frederik Dunschen, Gewinner 2017 beim Bundeswettbewerb in Erlangen, 2. Platz in der Kategorie Technik

Ab Montag wieder Wechselunterricht in den Schulen im Kreis Warendorf
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt laut Rober Koch Institut heute bei 108,3. Damit hält der positive Trend weiter an. Als eine der Folgen daraus können die Schülerinnen und Schüler aus...
Im Kreis Warendorf wieder Click-and-Meet-Shoppen möglich
Schon seit Tagen sinkt die Corona-Inzidenz des Kreises Warendorf. Von gestern auf heute fiel sie ein weiteres mal, auf aktuell 108,3. Wegen des Abwärtstrends können ab heute auch wieder die Menschen...
Pandemie-Bekämpfung: Landrat Gericke sieht gute Perspektive für den Kreis
Lockerungen in den Kitas, ab morgen Einkaufen mit Termin, Montag starten die Schülerinnen und Schüler wieder in den Wechselunterricht: Landrat Olaf Gericke freut sich über die Entwicklung bei den...
Kommunen im Kreis: Mehr Zusammenarbeit beim Klimaschutz
In Sachen Klimaschutz wollen die Städte und Gemeinden bei uns im Kreis künftig enger zusammenarbeiten. Dazu haben sie gemeinsam mit dem Kreis Warendorf die Lenkungsgruppe Klimaschutz ins Leben...
Bahnhöfe in Warendorf, Drensteinfurt und Neubeckum werden sicherer
Das Land NRW investiert in die Sicherheit von Bahnhöfen – auch bei uns im Kreis Warendorf. Davon profitieren drei Städte bei uns: Warendorf, Drensteinfurt und Beckum. Darüber informieren die beiden...
Geflügelpest Sperrbezirk Drensteinfurt aufgehoben
Der Sperrbezirk wegen des Geflügelpestausbruchs in Drensteinfurt wird aufgehoben. Darüber hat der Kreis Warendorf heute informiert. Mitte April war der Sperrbezirk eingerichtet worden – ein...