Responsive image

on air: 

Thomas Wagner
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Herber Rückschlag für Schulen im Kreis

Laptops, WLAN, IT-Fachleute – Schulen sollten mit einem Fünf-Milliarden-Programm digital aufgerüstet werden. Die ersten Gelder aus dem Digitalpakt sollten Anfang nächsten Jahres fließen. Das ist erst einmal vom Tisch. Die Länder haben am Nachmittag die Grundgesetzänderung zur Digitalisierung der Schulen vorerst gestoppt. Für die Schulen auch bei uns im Kreis sei das ein herber Rückschlag, sagte der Bürgermeister der Stadt Telgte, Wolfgang  Pieper, am Nachmittag auf unsere Nachfrage. Er hoffe, dass sich Bund und Länder noch zügig einigen werden. Nach Einschätzung von Kanzlerin Merkel ist der Länderwiderstand auf die bisher geplante Kostenaufteilung zurückzuführen.