Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Herbstaufschwung im Kreis Warendorf

Der Herbstaufschwung auf dem Arbeitsmarkt bei uns im Kreis hält an. Die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster verzeichnete im Oktober 8.894 Arbeitslose im Kreis – das sind 224 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sinkt damit – um 0,1 Prozentpunkte auf 5,8 Prozent. Am deutlichsten ist der Rückgang bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu sehen: ihre Zahl sank um etwa acht Prozent auf etwa eintausend. Die Zahlen spiegelten den typischen saisonalen Herbstaufschwung wieder, sagt Agenturchef Joachim Fahnemann. Positiv sei, dass Betriebe zur Deckung ihres Personalbedarfs auf Nachwuchskräfte setzten. Das halte junge Menschen in der Region und gebe ihnen eine berufliche Perspektive. Das sei ein wichtiger Schritt zur Fachkräftesicherung im Kreis Warendorf, so Fahnemann.