Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Hilfe für Pakistan

Auch das Bistum Münster unterstützt die Flutopfer in Pakistan: Bischof Felix Genn hat aus dem Katastrophenfonds des Bistums 50.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung gestellt. Mit dem Geld will Caritas International die Hilfe vor Ort organisieren. Ziel ist es, zunächst 250.000 Menschen über ein Vierteljahr mit Zelten, Lebensmitteln und Trinkwasser zu versorgen. Die Hilfe konzentriert sich auf die 4,5 Millionen-Metropole Multan. Nach Angaben des Caritasverbandes für die Diözese Münster steigt die Spendenbereitschaft der Menschen im Bistum langsam: der Kontostand lag gestern abend bei gut 12.000 Euro. Auch die Warendorfer Aktion Kleiner Prinz hilft. Sie hat die Hilfe für Pakistan inzwischen konkretisiert: Die Aktion wird lebenswichtige Hilfsgüter für rund 5.000 Menschen finanzieren. Damit werden dann Familien und Kinder in Peshawar unterstützt.

Das Spendenkonto der Aktion Kleiner Prinz: Kontonummer 620 620 62, BLZ 40050150, Sparkasse Münsterland Ost. Das Spendenkonto des Caritasverbandes: Kontonummer 6000, BLZ 40060265, Darlehnskasse Münster.