Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Hitze füllt die Freibäder

Die nächste Hitzewelle steht dem Kreis Warendorf bevor. Vom Wetter profitieren derzeit offensichtlich die Freibäder im Kreis - sie sind auf dem Weg zu neuen Besucherrekorden. In Neubeckum und Ahlen war der letzte Freitag der Top-Tag der Besucherzahlen. Zwischen 1.600 und 2.600 Besucher kühlten sich in den dortigen Freibädern ab. In dieser Saison stieg die Zahl der Gäste in Ahlen und Warendorf insgesamt jetzt schon auf über 40.000 Gäste an. Mit fast 30.000 Badegästen bisher ist auch in Oelde und Beckum die Tendenz ansteigend. Der Vergleich zeigt, dass die Freibäder von Jahr zu Jahr einen deutlichen Zuwachs an Badegästen bekommen. In Stromberg sind rund 3000 Besucher mehr zu zählen als im vergangenen Jahr. Ebenso in Oelde, wo in den letzten beiden Jahre ein Anstieg von gut 8000 Gästen zu verzeichnen war. Es wird für dieses Jahr mit einem weiteren Anstieg gerechnet.