Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Hunderte Osterfeuer und ein Osterräderlauf

In Dolberg nicht wegzudenken ist zu Ostern der Osterräderlauf – er gehört dazu wie Osterhasen und Ostereier. Morgen Abend wird er wieder stattfinden. Erwartet werden tausende Zuschauer, die das Geschehen am Fuß des Halbergs verfolgen werden. Ab 18 Uhr ist Einlass, um 19 Uhr wird ein Osterfeuer entzündet. Bei Einbruch der Dunkelheit, etwa gegen 21 Uhr, werden dann die 13 brennenden Räder den Hang des Halbergs runtergerollt. Danach gibt es noch ein großes Feuerwerk. Veranstalter des Osterräderlauft sind der Heimatverein und die Freiwillige Feuerwehr Dolberg.

Außer beim Osterräderlauf werden an diesem Wochenende hunderte Osterfeuer bei uns im Kreis brennen – die ersten schon heute Abend, die meisten aber Sonntag und einige noch am Ostermontag. Für die Veranstalter der Feuer gelten wegen des Umweltschutzes klare Regeln. Es dürfen nur trockenes Holz, pflanzliche Abfälle und Strauchschnitt verbrannt werden. Um Tiere zu schützen, die in den Holzhaufen Unterschlupf gesucht haben, müssen diese vor dem Anzünden nochmal umgeschichtet werden. So können die Tiere noch rechtzeitig fliehen.