Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ideen rund um Emsinsel gesammelt

Wie sehen die Bürger die Zukunft der Industriebrache Emsinsel in Warendorf? Der Arbeitskreis Emsinsel und die Altstadtfreunde Warendorf hatten dazu gestern zu einer Mitmachveranstaltung eingeladen. Die Mehrheit der Besucher wünschte sich mehr Natur und Veranstaltungsmöglichkeiten. Jeder Einzelne konnte seine Ideen auf Kärtchen an Stellwände kleben. Am Ende waren es über 100 Vorschläge, von denen die Hälfte auf zwei Favoriten entfiel: eine Erweiterung des Parks sowie eine Markt- oder Multifunktionshalle, die man Events anpassen könnte. Deutliche Abfuhr mittels Roter Karten gab es für jede Form von Wohn-Bebauung, Gewerbe- und Parkplatznutzung. Die Zukunft der langjährigen Industriebrache hängt aber erst einmal davon ab, wie die Ems aufgrund neuer EU-Wasserschutzrichtlinien umgebaut werden muss. Das ist am Abend Thema im städtischen Umwelt- und Verkehrsausschuss.