Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

IHK Nordwestfalen begrüßt Glos' Rücktritt

Die IHK Nordwestfalen sieht in dem Rücktritt von Wirtschaftsminister Michael Glos eine Chance für die deutsche Wirtschaft. Michael Glos sei während einer der schwersten Wirtschaftskrisen in der Nachkriegszeit nicht präsent gewesen, sagte Bodo Risch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Nordwestfalen. Welche Chancen der Nachfolger Karl-Theodor zu Guttenberg hat oder ob es sich um einen „Schnellschuss" der CDU handelt, könne er nicht bewerten, so Risch weiter. Er hoffe aber, dass sich jetzt auf gewisse ordnungspolitische Grundsätze zurück besinnt werde und der neue Wirtschaftsminister präsenter sei, so Risch weiter.