Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

IHK-Studie bescheingt solide Kommunalfinanzen

Die finanzielle Situation der Städte hier im Kreis Warendorf ist trotz zum Teil hoher Schulden noch relativ stabil. Zu diesem Ergebnis kommt die IHK Nord Westfalen in ihrem aktuellen Bericht zur finanzwirtschaftlichen Situation der Städte und Gemeinden in NRW, der heute vorgestellt wurde. Die Stadt Ahlen hatte 2012 demnach Gesamtschulden in Höhe von gut 1.800 Euro pro Einwohner. In anderen Städten mit vergleichbaren Strukturen waren es aber noch gut 350 Euro je Einwohner mehr. Und auch in Warendorf musste Geld aus der Rücklage genommen werden. Deutlich schlechter sieht die Situation aber noch in Beckum aus. Dort lagen die Schulden 2012 deutlich über dem Durchschnitt anderer Vergleichsstädte. Weil Beckum seit Jahren negative Jahresergebnisse erzielt, sind die Kassenkredite zuletzt stark angestiegen.