Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Im Kreis Warendorf werden Sternsinger gesucht

Sie bringen jedes Jahr zum Dreikönigsfest den christlichen Segen von Haus zu Haus – auch bei uns: Die Sternsinger! Immer mehr Pfarreien haben aber Probleme, genügend Kinder für die Sternsinger-Aktion zusammenzukommen. Das ist zum Beispiel auch bei der Pfarrei St. Laurentius in Warendorf der Fall. Es hätten sich einfach zu wenig Kinder angemeldet, heißt es aus St. Laurentius. Auch Erwachsene, die die Sternsinger ehrenamtlich begleiten und betreuen, werden noch gesucht. Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren sind gefragt:. Sie werden dann am 5. Januar von Haus zu Haus ziehen und diesmal Geld sammeln für Projekte in Peru. Dort werden damit Kinder mit Behinderung unterstützt. Am kommenden Samstag treffen sich die Sternsinger zur Einkleidung, heißt es aus der Pfarrei. Sie treffen sich um 11 Uhr im Pfarrheim St. Marien in Warendorf. Bei der letzten Sternsinger-Aktion sind im Kreisdekanat Warendorf rund 381.000 Euro zusammengekommen, 24.000 Euro mehr als im Jahr davor.