Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Imbissbude in Warendorf brennt komplett aus

Nach einem Brand in einer Imbissbude am Freitagabend in Warendorf ermittelt die Polizei. Die Brandstelle sei beschlagnahmt worden, teilte die Polizei mit.

Die Feuerwehr Warendorf war um kurz nach 18 Uhr zur Wolbecker Straße gerufen worden. An einem Gebäude im Gewerbegebiet in der Nähe der Waterstroate stand auf einem Privatgelände ein Imbiss-Container in Flammen. Das Feuer drohte, auf das angrenzende Gebäude überzugreifen, so Feuerwehr-Einsatzleiter Manuel Sommer.

Der Imbiss-Container sollte ab Montag in Betrieb gehen und dabei hat sich, wie die ersten Ermittlungen ergaben, beim ersten Testlauf Frittierfett entzündet. Der Betreiber, ein 50- jähriger Warendorfer, hatte noch versucht, den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen, allerdings erfolglos.

Wie die Feuerwehr berichtet, wurde das Feuer mit mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz mit 3 C-Rohren bekämpft. Aus dem Imbiss-Container wurde auch eine elf Kilogramm Propangasflasche geborgen. Die Imbissbude wurde komplett zerstört.

Auch an dem Nachbargebäude entstand laut Polizei leichter Brandschaden. Die Feuerwehr mußte Teile der Fassade entfernen, weil dahinter Glutnester vermutet wurden.

Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Löschzüge Warendorf und Freckenhorst.

Fotos: Feuerwehr Warendorf

Wohnungsbrand in Beckum: Frau schwer verletzt
Bei einem Wohnhausbrand in Beckum ist am frühen Sonntagmorgen eine 89-jährige Frau schwer verletzt worden. Sie wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht und wird seitdem wegen Verdachts auf...
7-Tage-Inzidenz im Kreis sinkt, RKI rechnet mit weniger Tests in Ferien
Die 7-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis ist leicht gesunken: laut Robert-Koch-Institut Stand Mitternacht auf 87,8. Außerdem werden 42 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das RKI weist aber weiter darauf hin,...
Tanzen in Coronazeiten: "Virtual Dancing" mit Tanzschule Ingrid
Auch die Tanzschulen bei uns im Kreis haben mit den Einschränkungen während der Corona-Pandemie zu kämpfen. In der Warendorfer Tanzschule Ingrid ist für heute ein virtueller Tanzabend per...
Füchtorf: Motorradfahrer (51) stirbt bei Unfall auf K51
Auf der K51 Ravensberger Straße zwischen Füchtorf und Versmold ist am Freitagabend (10.4.) ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 51-Jährige aus Versmold war mit einem 60-jährigen Mann aus...
Hausärzte im Kreis Warendorf impfen gegen Corona
Auch bei uns im Kreis impfen Hausärzte seit Dienstag gegen das Coronavirus. Zuerst einen Termin bekommen chronisch Kranke und Menschen mit schweren Vorerkrankungen – so sieht es die Impfverordnung...
Kreis Warendorf Modellregion: über Projekte wird erst nächste Woche entschieden
Ab dem 19. April ist unser Kreis Modellregion und darf Öffnungsschritte in der Corona-Pandemie ausprobieren. Das hat NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart am Vormittag verkündet. Welche Projekte in den...