Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Impfstart am Montag trotz Wintereinbruch gesichert

Der erwartete Wintereinbruch bei uns wirkt sich möglicherweise auch auf den Impfstart im Impfzentrum in Ennigerloh aus. Es geht auf jeden Fall am Montag los mit dem Impfen – sollten die Straßenverhältnisse dann aber noch sehr angespannt sein, können Menschen mit Termin einen Tag später kommen, teilte der Kreis Warendorf am Nachmittag mit.

Der Kreis Warendorf hat dabei diejenigen im Blick, die sich wegen der Verkehrsverhältnisse nicht auf die Straße wagen. Sie können dann ohne weitere Terminvereinbarung am Dienstag ab 14 Uhr zur Corona-Impfung nach Ennigerloh kommen.

Dieses Angebot sollte aber nur dann genutzt werden, wenn der Verkehr am Montag nahezu zum Erliegen kommt, heißt es aus dem Kreishaus. Es wird auch darauf hingewiesen, dass es dann zu längeren Wartezeiten am Impfzentrum kommen kann.

Eine zusätzliche An- und Rückmeldung ist dafür nicht erforderlich – so hat es der Kreis Warendorf mit der Kassenärztlichen Vereinigung abgesprochen. Geimpft werden sollen ab Montag die Menschen ab 80 Jahre.