Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Informationen über Amazon-Ansiedlung

Rund 100 Menschen haben sich am Abend rund um die geplante Ansiedlung von Amazon bei Oelde informiert. Die Resonanz an der Baustelle war damit „herausragend gut“, heißt es von den Veranstaltern. Im Mittelpunkt des Abends stand zunächst die Vorstellung des Bauvorhabens. Amazon plant immerhin das größte Logistik- und Verteilerzentrum in Deutschland. 250 Millionen Euro sollen hier investiert werden, in drei Schichten sollen jeweils 1200 Mitarbeiter dort beschäftigt werden. Auch die nötigen Verfahren für den Bau wurden vorgestellt, und wie sich das Bauvorhaben auf das Land NRW auswirkt. Viele Fragen wurden beantwortet, etwa zum Verkehrsaufkommen. Hier ist rund 4.000 Fahrzeugbewegungen am Tag zur rechnen. Auf Oelde kommt dementsprechend die Aufstellung eines Verkehrsentwicklungsplanes zu.