Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Initiative strebt Bürgerbegehren an

In Warendorf setzt sich eine Bürgerinitiative für den Erhalt des historischen Marktplatzes ein  und strebt ein Bürgerbegehren an. Die Initiative lehnt es ab, den gesamten Marktplatz und anliegende Straßen komplett neu zu pflastern. Jürgen Blumenthal, Vertretungsberechtigter des Bürgerbegehrens, hält den Marktplatz zwar für sanierungsbedürftig, andere Bereiche seien es aber noch mehr, sagt er. Unterschriftenlisten für das Bürgerbegehren zum Erhalt des Historischen Marktplatzes sollen jetzt ausgelegt werden. Nötig sind rund 2050 Unterschriften.