Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Inklusion: Welche Veränderungen bringt sie?

Kann man behinderte Kinder in eine Regelschule schicken oder müssen Sie auf eine Förderschule gehen? Die Frage nach einer Inklusion im Kreis Warendorf hat gestern im Berufskolleg Beckum im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung gestanden. Während einer Podiumsdiskussion äußerte Kreisdirektor Heinz Börger Kritik. Er hält es für unrealistisch, dass zum Teil schwer- und mehrfach behinderte Kinder in eine Regelschule gehen und sieht ihr Wohl gefährdet. Vor der Podiumsdiskussion hatte ein Vertreter der Universität Lüneburg in einem Fachvortrag gesagt, dass er eine Inklusion behinderter Kinder in Regelschulen zwar nicht für einfach, aber für notwendig und durchaus machbar halte.