Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Inoffizieller Sommerschlussverkauf

Heute beginnt der inoffizielle Sommerschlussverkauf. Offiziell gibt es diese Saisonrabatte schon seit zehn Jahren nicht mehr. Inoffiziell hält sich die Gewohnheit bei Handel und Kunden. Für den Einzelhandel hat ein Schlussverkauf auch immer noch eine wichtige Funktion, sagt Tobias Buller vom Einzelhandelsverband Westfalen-Münsterland.

Alte Ware muss raus, um Platz für neue Ware zu schaffen. Gerade im Textil-Einzelhandel ist das immer noch das Hauptmotiv für die Rabatte. Und die Termine sind zwar nicht mehr vorgeschrieben, haben aber Tradition. Die Schlussverkäufe in Sommer und Winter beginnen nach wie vor am letzten Montag im Juli oder Januar.

Diese Gewohnheit hält sich hartnäckig – vor allem bei Verbrauchern, sagt Buller. Im Handel weitgehend auch: Statt SSV sieht man zwar immer häufiger die internationale Ankündigung „Sale“ in den Schaufenstern. Und in einigen Fällen starten die Händler mit den Rabatten auch schon vor dem ehemals offiziellen, jetzt inoffiziellen Termin.