Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Insolvenzverfahren über Möllemann-Vermögen vor dem Ende

Das Insolvenzverfahren über das Vermögen Jürgen Möllemanns soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Das sagte der Insolvenzverwalter der Deutschen Presseagentur. Der ehemalige FDP-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Warendorf hatte nach seinem Tod im Jahr 2003 mehr Schulden hinterlassen, als sein Vermögen decken konnte. Für eine hochwertige Immobilie Möllemanns auf Gran Canaria sei jetzt ein Käufer gefunden worden, hieß es vom Insolvenzverwalter. Das Verfahren sei abschlussreif. Im Jahr 2004 ist das Insolvenzverfahren vor dem Amtsgericht Münster eröffnet worden. Nach damaligen Medieninformationen sollen sich allein die Steuerschulden des Politikers auf 4,5 Millionen Euro belaufen haben. Neben den Finanzbehörden gibt es außerdem noch etwa ein Dutzend weiterer Gläubiger. Sie können wohl nicht mit einer vollen Begleichung der Schulden rechnen.