Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Investitionen in den Städten und Gemeinden

Gleich mehrere Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf wollen im kommenden Jahr größere Bauprojekte finanzieren. Und das obwohl man bei allen Haushalten mit einem Defizit rechnet. Das war gestern Thema in den Räten von Telgte, Ostbevern, Sassenberg und Beelen. Ostbevern will allein 5 Millionen Euro in das neue Rathus stecken. Dann soll noch das Beverstadion einen neuen Kunstrasenplatz bekommen. Und an der Ambrosius-Grund-schule wird der Schulhof erneuert. Weil die Gemeinde trotz 1,6 Millionen Defizit gut dasteht, gibt´s für Bürger und Unternehmen keine Steuererhöhungen. Die Stadt Telgte konzentriert sich auf den weiteren Ausbau ihrer Sekundarschule und auf die Markt-platzsanierung. Und am Orkotten soll ein neuer Kreisverkehr gebaut werden. In Sassenberg gehen jeweils eine halbe Millionen in die Mensa der Sekundarschule, ins Piratenschiff am Feldmarksee und in zwei Löschfahrzeuge für die Feuerwehr. Und in Beelen wird die Hauptschule in die neue Grundschule aus- und umgebaut.