Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Investitionspläne Bahnhof Ahlen

Spätestens 2019 soll der Bahnhof Ahlen fit sein für die Schnellbahn, den Rhein-Ruhr-Expresse: So sollen bis 2019 Aufzüge eingebaut und Bahnsteige erhöht werden. Vertreter der Deutschen Bahn und der Stadt Ahlen sowie der heimische CDU-Landtagsabgeordnete, Henning Rehbaum, haben sich jetzt vor Ort getroffen. Sie machten sich ein Bild vom Bahnhof. Ahlen braucht dringend mehr Parkplätze am Bahnhof, so Lutz Henke von der Stadt Ahlen. Und auch der Tunnel und die automatischen Eingangstüren sind keine gute Visitenkarte für Ahlen. Ständig müssen die Türen repariert werden, weil Vandalen sie demolieren. Für den heimischen CDU-Landtagsabgeordneten und Verkehrsexperten Henning Rehbaum steht deswegen eines fest. Die Landesregierung müsse die ländlichen Polizeibehörden mit genügend Einsatzkräften ausstatten, damit sie an den Bahnhöfen besser kontrollieren können. So fühlen sich dann auch die Fahrgäste dort wieder sicherer.