Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Investitionspläne Bahnhof Ahlen

Spätestens 2019 soll der Bahnhof Ahlen fit sein für die Schnellbahn, den Rhein-Ruhr-Expresse: So sollen bis 2019 Aufzüge eingebaut und Bahnsteige erhöht werden. Vertreter der Deutschen Bahn und der Stadt Ahlen sowie der heimische CDU-Landtagsabgeordnete, Henning Rehbaum, haben sich jetzt vor Ort getroffen. Sie machten sich ein Bild vom Bahnhof. Ahlen braucht dringend mehr Parkplätze am Bahnhof, so Lutz Henke von der Stadt Ahlen. Und auch der Tunnel und die automatischen Eingangstüren sind keine gute Visitenkarte für Ahlen. Ständig müssen die Türen repariert werden, weil Vandalen sie demolieren. Für den heimischen CDU-Landtagsabgeordneten und Verkehrsexperten Henning Rehbaum steht deswegen eines fest. Die Landesregierung müsse die ländlichen Polizeibehörden mit genügend Einsatzkräften ausstatten, damit sie an den Bahnhöfen besser kontrollieren können. So fühlen sich dann auch die Fahrgäste dort wieder sicherer.        

Tipps zum richtigen Verhalten bei Einbrüchen
Die dunkle Jahreszeit beginnt. Deswegen klärt der Verein Netzwerk Zuhause sicher e.V. mit Sitz in Münster aktuell über das richtige Verhalten beim Einbruch auf. Ruhe bewahren und die Polizei rufen,...
Beckum schafft rund 220 Co2-Messgeräte für Schulen an
Beckum schafft knapp 220 CO2-Messgeräte für die Schulen und Kitas der Stadt an. Das hat am Abend der Schulausschuss einstimmig entschieden. Die Kosten dafür liegen bei etwa 65.000 Euro. Die...
Ermittler haben neue Erkenntnisse zur Frauenleiche in Hamm
Wegen des gewaltsamen Todes einer jungen Frau in Hamm ist ein 27-Jähriger erneut als Tatverdächtiger festgenommen worden. An einem Messer in seiner Wohnung konnte Blut der Geschädigten festgestellt...
Stromberg: Brandursache war ein technischer Defekt
Ein technischer Defekt war vermutlich schuld an dem Brand auf einem Bauernhof in Stromberg. Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung gebe es nicht, hieß...
Corona-Inzidenz im Kreis Warendorf weiter gesunken
Von gestern auf heute sind bei uns im Kreis Warendorf 17 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet worden. Das besagen die Zahlen des Robert Koch-Instituts. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist...
Berufsorientierungsmessen in Warendorf und Sendenhorst
In Warendorf hat die BOM begonnen. Die Berufsorientierungsmesse findet diesmal in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf statt. Rund 70 Betriebe präsentieren sich. Schülerinnen und Schüler...