Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Islamische Gemeinde distanziert sich von Terror

Die Islamische Gemeinde Freckenhorst distanziert sich von den Attentätern von Paris. Terrorismus lehne man klar ab, sagte uns Hüseyin Gökoglan, Sprecher der etwa 130 Mitgliederstarken Gemeinde. Der Islam sei eine friedliche Religion, daher hätten auch die Verbrechen des IS in Syrien und im Irak nichts mit islamischen Grundprinzipien zu tun. Gökoglan lehnt auch den Begriff „Islamismus“ ab: