Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Jakobspilgerweg durch den Kreis Warendorf

Durch den Kreis Warendorf soll ab 2015 ein Jakobspilgerweg führen. Gestern fand dazu im Kreishaus ein Arbeitstreffen statt.  Besprochen wurde die Pilgerstrecke innerhalb des Kreises Warendorf und des Stadtgebietes Münster. Der Abschnitt gehört zum neuen Jakobsweg in Westfalen. Der Weg startet in Bielefeld und läuft dann über Warendorf und Telgte nach Münster. Von dort aus geht es weiter Richtung Westen bis er in Wesel auf den Jakobsweg nach Köln trifft. Die neue Route wurde von der Altertumskommission des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe erstellt - nach historischen Daten und Vorbildern. Seit 2002 hat die Kommission bereits vier Pilgerwege eingerichtet. Der fünfte soll im Mai kommenden Jahres eröffnet werden, zusammen mit der Ausstellung "Pilgerwelten" im Museum RELIGIO in Telgte.