Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Josephs-Hospital: Lentfort tritt zurück

Alfons Lentfort ist als Vorsitzender des Kuratoriums des Josephs-Hospitals in Warendorf zurückgetreten. Das ist eine Folge der Diskussion um die umstrittene Entscheidung, den Vertrag des bisherigen Klinikchefs Martin Biller nicht zu verlängern, heißt es in einer Mitteilung des Kuratoriums. Es betont, in der Frage um die Vertragsverlängerung „verantwortungsvoll und in sorgfältiger Abwägung gehandelt zu haben“, heißt es. Dennoch habe Lentfort in einer Sitzung gestern sein Amt als Vorsitzender niedergelegt – er wolle der Rückkehr auf eine sachliche Betrachtungsebene nicht im Wege stehen. Im Kuratorium selbst bleibt er aber. Als neuen Vorsitzenden wählte das Kuratorium einstimmig Warendorfs Bürgermeister Jochen Walter. Der wiederum betont, er sehe sich verpflichtet, das Krankenhaus wieder in ein ruhiges und nach vorne gerichtetes Fahrwasser zu führen. Und: er wolle den Vorsitz auch nur bis zum Ende seiner Amtszeit als Bürgermeister im Oktober 2015 übernehmen.