Responsive image

on air: 

Celine Appels
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Jugendfilm feiert Premiere

In Ahlen ist am Wochenende die Premiere des Jugendfilms „Augenblick“ gefeiert worden. Der Film geht auf Initiative des Ahlener Vereins „Keiner geht verloren“ zurück. Drei jahre lang wurde daran gearbeitet. 25 Jugendliche standen unter der Regie des Ahlener Schauspielers Adrian Topol, der ihnen auch Schauspielunterricht gab, vor und hinter der Kamera. Der Film dauert 40 Minuten. Es geht um Themen wie Jugendkriminalität, Drogengeschäfte und den Tod. Die Zuschauer in Ahlen zeigten sich im Radio WAF-Interview sehr beeindruckt von der Leistung der jugendlichen Filmcrew. "Augenblick" wird noch zwei Wochen im Ahlener Kino gezeigt. Täglich gibt’s zwei Vorstellungen.    

Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen
Die heute von der nordrhein-westfälischen Landesregierung in Aussicht gestellten Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen, die unter anderem den Einzelhandel, die Außengastronomie oder die...
Achtung bei Reisen in die Niederlande
Wer über das Himmelfahrts-Wochenende in die Niederlande reisen möchte, muss beachten, dass seit heute eine neue Quarantäne-Regelung auf Grundlage der Corona-Eireiseverordnung des Bundes bei Rückkehr...
Hessel zwischen Milte und Sassenberg soll renaturiert werden
Ein Teil der Hessel zwischen Milte und Sassenberg soll renaturiert werden. Die Arbeiten sollen Mitte Juni starten und etwa sechs Wochen dauern. Das meldet der Kreisverband des Westfälisch-Lippischen...
Aktion Kleiner Prinz in Warendorf darf wieder Spenden annehmen
Ab Dienstag (18.05.) kann die kontaktlose Sachspenden-Annahme bei der Aktion Kleiner Prinz in Warendorf wieder öffnen. Das Ordnungsamt hat grünes Licht gegeben, heißt es von dem gemeinnützigen Verein....
Stadtbücherei Warendorf öffnet am Dienstag
Die Stadtbücherei Warendorf öffnet ab Dienstag (18.05.) wieder für Besucher. Unabhängig vom Inzidenzwert kann die Bücherei dann ohne negativen Corona-Test oder Impfnachweis besucht werden, teilt die...
Bischof Genn kündigt Prozess zur Weiterentwicklung der pastoralen Strukturen im Bistum Münster an
Im Bistum Münster soll es einen Prozess zur Weiterentwicklung der pastoralen Strukturen geben. Das hat der Bischof von Münster, Felix Genn, gestern (11.5) in einem Schreiben angekündigt. Der Prozess...