Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

K 3 bei Alverskirchen weiterhin voll gesperrt

Die Vollsperrung auf der K 3 in Alverskirchen dauert länger als erwartet. Die Sanierungsarbeiten sind noch nicht abgeschlossen, hieß es vom Kreis Warendorf auf unsere Nachfrage. Gesperrt ist das Stück zwischen dem Kreisverkehr in Alverskirchen und der Zufahrt zum Sportpark Wester. Die Fahrbahndecke musste hier erneuert werden. Jetzt stehen noch die Markierungsarbeiten an. Auch am Schulzentrum in Everswinkel wird zurzeit die Fahrbahn komplett erneuert. Diese Arbeiten sollen kurz vor Weihnachten abgeschlossen werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.