Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kampagnenstart gegen zu viel Bürokratie auch im Kreis Warendorf

Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf geht mit einer neuen Kampagne an den Start: unter dem Hashtag #einfachmachen sagen Handwerk und Banken mit Blick auf die Bundestagswahlen: „Bürokratie. Nein Danke!“

Mit der Kampagne wollen sie der Politik konkrete Beispiele aufzeigen und Vorschläge zum Bürokratieabbau machen, heißt es von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Dafür wurden neun kurze Filme gedreht, die den bürokratischen Wahnsinn in Handwerksbetrieben und Banken zeigen.

So werden zum Beispiel in einigen Handwerksbranchen 40 Prozent des Arbeitstages für das Erstellen von Statistiken und Dokumentationen aufgebracht. Von den heimischen Banken werden Kunden mit Informations- und Papierfluten überschwemmt.

Die Kampagne richtet sich aber nicht per se gegen Bürokratie, Ordnung, Gesetze und Regeln – viel mehr will sie den Betrieben wieder mehr Freiraum schaffen.