Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kartellverfahren gegen Telgter Stadtwerke eingestellt

Das Kartellverfahren gegen drei Stromanbieter aus dem Münsterland ist eingestellt worden. Das bestätigte ein Sprecher der Stadtwerke Telgte. Die überdurchschnittlich hohen Strompreise der Telgter Stadtwerke sowie vergleichbar hohe Preise in Rhede und Stadtlohn seien in einem zulässigen Rahmen, hieß es aus dem NRW-Wirtschaftsministerium. Ende vergangenen Jahres hatte das Ministerium das Verfahren eingeleitet. Jetzt heißt es, die Preisabweichungen seien weniger groß als ursprünglich angenommen.