Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kartons mit Plagiaten geschreddert

Bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft in Ennigerloh sind rund 1070 Kartons mit Plagiaten geschreddert worden. Auftraggeber war das Hauptzollamt Münster. Die Kartons waren gefüllt mit gefälschter Kleidung, Schuhen, Gürteln und anderen Textilien. In Zusammenarbeit mit den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster hat das Zollamt alles nach Ennigerloh gebracht und dort vernichten lassen. Die Plagiate stammten aus verschiedenen Ermittlungsverfahren, mit denen das Zollfahndungsamt Essen befasst war. Die Beschuldigten in diesen Verfahren müssen sich unter anderem wegen Verstoßes gegen das Markengesetz verantworten. Die sogenannte Produktpiraterie stelle für die jeweiligen Markeninhaber ein großes Problem dar, denn das Geschäft der Fälscher lebe vom Ideenklau, stellt das Hauptzollamt Münster fest.